Sonntag, 13. August 2017 | 15.30 Uhr
Kloster und Schloss Bebenhausen
Sonderführung: Genuss & Geschichte

Wo du nur hinschaust, wächst herrlicher Wein

DER WEINBAU DES KLOSTERS BEBENHAUSEN

Darja Hahn

Bild

Ausgedehnte Weinberge gehörten einst zum Besitz von Kloster Bebenhausen – ein Grund dafür, dass es um 1300 zu den reichsten Konventen zählte. Die landwirtschaftliche Tüchtigkeit der Zisterzienser war sprichwörtlich. Der Rundgang führt durch Außenbereiche, aber auch dahin, wo der Wein einst gelagert wurde. Zum Schluss gibt’s eine kleine Probe mit Weinen aus Rebsorten, die früher in den Klosterweinbergen wuchsen.

 

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Kloster und Schloss Bebenhausen
Schlossverwaltung Bebenhausen
Im Schloss
72074 Tübingen
Telefon +49 (0) 70 71 . 6 02 - 8 02
Telefax +49 (0) 70 71 . 6 02 - 8 03
info spamgeschützt @ spamgeschützt kloster-bebenhausen.de

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Infozentrum / Kasse

DAUER
Die Sonderführung dauert in der Regel 120 Minuten.

PREIS (inkl. Weinprobe)
Erwachsene 18,00 €
Ermäßigte 9,00 €

TERMINE
Sonntag, 18. Juni 2017, 15.30 Uhr
Sonntag, 13. August 2017, 15.30 Uhr
Sonntag, 17. September 2017, 15.30 Uhr
Sonntag, 8. Oktober 2017, 15.30 Uhr (Erlebnistag im Kloster)

HINWEIS
Teilweise im Außenbereich, festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich

GRUPPENFÜHRUNGEN
Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden. Gruppen bis 20 Personen: 162,00 € pauschal, jede weitere Person 8,10 €

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken