Bypass Repeated Content

Einmaliges Ensemble in idyllischer Lage

Kloster und Schloss Bebenhausen

Deutsch-französischer Abend

APÉRO LITTÉRAIRE

Symbol für Veranstaltungen; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Kloster und Schloss Bebenhausen
Veranstaltung
Referent: In Kooperation mit dem Institut Français Tübingen
Termin: Freitag, 03.05.2019, 18:00

Führung – Lesung – französische Gaumenfreuden
Der deutsch-französische Abend  beginnt um 18.00 Uhr mit einer Kurzführung im Kloster zum Thema „Unter französischer Besatzung – der Landtag in Bebenhausen“ – Wie aus Feinden schließlich Freunde wurden. Die Führung ist in deutscher Sprache.
Um 19 Uhr startet die Lesung im Grünen Saal des ehemaligen Jagdschlosses Bebenhausen. Christiane Vogel und Lara Stöffler lesen aus  „Was ist das? / Deutschland à la française“ von Pascale Hugues.  In deutscher und französischer Sprache.
Abgerundet wird der Abend mit französischen Gaumenfreuden vom Feinkostcaterer "Tartes Cézanne" in Tübingen. Bei gutem Wetter findet die Pause mit Verzehr  im Freien, direkt unter der Linde und bei schlechtem Wetter in der Kutscherhalle statt.

Pascale Hugues ist Französin und lebt seit vielen Jahren in Berlin. In Deutschland à la française schreibt sie über den Alltag; die Sprache und die Mentalität in diesem Land, das ihr nahe und zugleich immer noch ein bisschen fremd ist. Sie schaut auf das ganz Kleine und sieht darin das ganz Grosse. Neugierig flaniert sie durch die Straßen und Parks, lauscht den Gesprächen und erforscht die Eigenheiten beiderseits des Rheins.
Ein kluges, kenntnisreiches, humorvolles Buch aus der Sicht einer Autorin, die in zwei Welten zuhause ist, beide liebt - und mit scharfem Blick beobachtet.

Service

Information und Anmeldung

Um im Vorfeld der Lesung auch an der Führung teilnehmen zu können melden Sie sich bitte bei der Schlossverwaltung Bebenhausen telefonisch unter +49(0)7071.6028-02 oder per E-Mail unter info@kloster-bebenhausen.de an. Die Führung ist auf maximal 35 Personen begrenzt und im Rahmen der Veranstaltung kostenfrei.

Für die Lesung ist keine Anmeldung erforderlich. Dauer der Lesung inklusive Pause ca. 1,5 Stunden. Eintritt frei. Veranstaltungsort: Kloster und Schloss Bebenhausen