Einmaliges Ensemble in idyllischer Lage

Kloster und Schloss Bebenhausen

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
AKTIONSTAG AM 16. JUNI 2019

À LA FRANÇAISE –

SCHLOSSERLEBNISTAG

Die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes laden am 16. Juni zum Schlosserlebnistag ein. Für unterhaltsame Veranstaltungen inklusive umfangreichem Programm öffnen sie ihre Tore unter dem Motto „À la française“, passend zum Themenjahr.

Kloster und Schloss Bebenhausen; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Janna Almeida

Kloster und Schloss Bebenhausen bietet ein Programm zur deutsch-französischen Beziehung.

IMMER AM DRITTEN JUNI-SONNTAG

Der Verein „Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg“, in dem sich staatliche und private Kulturdenkmale zusammengeschlossen haben, veranstaltet bereits zum neunten Mal den Schlosserlebnistag. Neben dem „Tag des offenen Denkmals“ im September gehört der „Schlosserlebnistag“ zur Ausflugstradition der Besucher. Die Monumente des Landes präsentieren ihre Vielfalt mit einem abwechslungsreichen Programm.

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH

Passend zum Themenjahr lautet das Motto „À la française“.

UMFANGREICHES PROGRAMM

Der diesjährige Schlosserlebnistag steht unter dem Motto „À la française“. Passend zum Themenjahr 2019 „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ bieten die jeweiligen Schlösser und Burgen eigenständig und ganz ihren örtlichen Schwerpunkten entsprechend ein buntes und vielfältiges Programm zur deutsch-französischen Beziehung. Auf Schloss Bebenhausen werden vor allem die kulinarischen Ähnlichkeiten Deutschlands und Frankreichs aufgezeigt.

PROGRAMM IM KLOSTER UND SCHLOSS BEBENHAUSEN

11.00 Uhr
Sonderführung „Waidmannsheil!“

  
König Willhelm II. war begeisterter Jäger. Immer wieder lud er hochrangige Gäste zur Jagd nach Bebenhausen ein. Sogar der deutsche Kaiser war da. Leibjäger Karl Lederle begleitet in das Jahr 1915: Er erzählt vom Leben des Königspaares und zeigt die Schlossräume, denn die Majestäten befinden sich gerade in Stuttgart.

Dauer: circa 90 Minuten
Preis: Erwachsene 9,00 €, Ermäßigte 4,50 €, Familien 22,50 €
Hinweis: Bitte vorher telefonisch anmelden unter + 49(0)70 71.60 28 02

14.00 Uhr
Sonderführung „Unter französischer Besatzung“

Bei dieser Sonderführung bekommen die Besucher zunächst einen allgemeinen Überblick zum Kloster Bebenhausen. Im weiteren Verlauf dreht sich alles um die Zeit von 1946-1952 als sich der Landtag im Kloster Bebenhausen befand.

Dauer: 2 Stunden
Preis: Erwachsene 9,00 €, Ermäßigte 4,50 €, Familien 22,50 €
Hinweis: Bitte vorher telefonisch anmelden unter + 49(0)70 71.60 28 02

15.30 Uhr
Vortrag mit Kostprobe „Wo du nur hinschaust, wächst herrlicher Wein“

Ausgedehnte Weinberge gehörten einst zum Besitz von Kloster Bebenhausen – ein Grund dafür, dass es um 1300 zu den reichsten Konventen zählte. Die landwirtschaftliche Tüchtigkeit der Zisterzienser war sprichwörtlich. Der Rundgang führt durch den Klausurbereich, aber auch dahin, wo der Wein einst gelagert wurde. Zum Schluss gibt’s eine kleine Probe von Weinen aus Rebsorten, die früher in den Klosterweinbergen wuchsen.

Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.

Treffpunkt: Infozentrum/Kasse
Dauer: 2 Stunden
Preis: Erwachsene 18,00 € (inkl. Weinprobe), Ermäßigte 9,00 €
Hinweis: Bitte vorher telefonisch anmelden unter + 49(0)70 71.60 28 02 ; festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.

12.00 – 15.00 Uhr
Bewirtung am Bebenhäuser Backhaus

Für das leibliche Wohl sorgt der Bebenhäuser Verein, der das Backhaus anheizt, um Flammkuchen zu backen. Am Nachmittag gibt es Hefezopf und Kaffee. Gerne können die Speisen zum „Picknicken“ mit in den Abtsgarten genommen werden.

13.00 – 16.00 Uhr
Musikalisches Picknick

  
Ein Picknick im Kloster, musikalisch umrahmt von der französischen Chanson-Band „Trio Montparnasse“. Das Trio spielt ab 13 Uhr im Abtsgarten (bei schlechtem Wetter in der Kutscherhalle). Die Besucher bringen ihre Picknicksachen mit und können sich auf der Wiese niederlassen.

Dauer: 3 Stunden
Preis: kostenfrei

KONTAKT UND INFORMATION

Kloster und Schloss Bebenhausen
Im Schloss
72074 Tübingen-Bebenhausen

Weitere beteiligte Monumente