Kloster Bebenhausen, Zeichenworkshop

Zeichenworkshop vom 10. bis 12. Juni 2022Mit Liebe für’s Detail

Zeichnen für Jedermann: Vom 10. bis 12. Juni widmet sich Martin Alber im Workshop zweieinhalb Tage lang ganz der Klosteranlage. Dabei können ungeübte Teilnehmer Grundkenntnisse erwerben, Fortgeschrittene bereits erlerntes Wissen auffrischen oder ihre zeichnerischen Grundlagen und Fähigkeiten vertiefen.

Kloster Bebenhausen, Zeichnung

Zeichnung von Kursleiter Martin Alber.

Mit den Augen eines Zeichners

Zweieinhalb Tage lang widmet sich Martin Alber im Workshop ganz der Klosteranlage. Der Tübinger Künstler ist Zeichner und Diplompädagoge und hat am Zeicheninstitut der Universität Tübingen bei Maike Gerstenkorn, Prof. Thomas Heger, Frido Hohberger, Thomas Nolden und Mirja Wellmann gelernt. Seine Werke wurden in verschiedenen Ausstellungen in Tübingen und Umgebung (z.B. in Stadtmuseum und Rathaus Reutlingen) gezeigt.

Kloster Bebenhausen, Zeichenworkshop

Gezeichnet wird in und um die Klausur.

Zur Ruhe kommen

Der Workshopleiter geht individuell auf die Teilnehmer ein: Klosterkirche, Sommerrefektorium oder Brunnenhaus können so, mit den Augen eines Zeichners, ganz neu entdeckt werden. Mit spannenden Übungen, die schon Künstler früherer Zeiten kannten, wird dabei die Wahrnehmung geschult. Dadurch entwickeln sich  in kurzer Zeit wesentliche zeichnerische Fähigkeiten. Das Kloster Bebenhausen bietet mit seinen unendlich vielen schönen Plätzen und Ecken zahlreiche Motive zum Skizzieren.

Programm der beiden Tage

Nach einer kurzen Einführung am Freitagnachmittag haben die Teilnehmer die Möglichkeit in entspannter und ruhiger Atmosphäre außerhalb der Öffnungszeiten im Kreuzgang und im Kloster zu zeichnen - ohne Besucherverkehr! Am Samstag, nach einer Klosterführung, werden weitere Techniken vertieft und im Anschluss auf dem Klostergelände direkt angewandt. Am Sonntag gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Führung gemeinsam durch das Schloss und haben den Tag über Zeit, die gelernten Techniken auf eigene Faust zu vertiefen.

Service

Mit Liebe für’s Detail

Zeichenworkshop im Kloster Bebenhausen

Referent: Martin Alber

VERANSTALTUNGSORT

Schloss und Kloster Bebenhausen
Im Schloss
72074 Tübingen-Bebenhausen

TERMIN

Freitag, 10. Juni 2022 | 16.00 – 19.30 Uhr 
Samstag, 11 Juni 2022 | 10.00 – 19.30 Uhr
Sonntag, 12. Juni 2022 | 11.00 – 16.30 Uhr

TEILNEHMERZAHL

begrenzte Teilnehmerzahl 

PREIS

pro Person 98,00 € 
(inklusive Eintritt und Lunchbags)

HINWEIS

Der Workshop richtet sich sowohl an Einsteiger/innen als auch an Fortgeschrittene. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte Zeichenmaterialien eigener Wahl mitbringen (z.B. Bleistifte, Buntstifte, Kugelschreiber, Aquarellstifte, Tuschestifte etc.), Papier und Klemmbrett bzw. Skizzenbuch.

 

KONTAKT

Schloss und Kloster Bebenhausen
Im Schloss
72074 Tübingen-Bebenhausen
+49 (0) 70 71 . 602 802
info@kloster-bebenhausen.de

CORONA-VIRUS COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Themenjahr 2022

Themenjahr 2022Liebe, Lust, Leidenschaft. Leben in Schlösser und Klöstern

Jedes Jahr stellen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ein anderes Thema in den Mittelpunkt. 2022 wird in fünfzehn ausgewählten Monumenten ein Blick auf das Thema „Liebe – Lust – Leidenschaft“ geworfen. 

Themenjahr 2022 - Liebe, Lust, Leidenschaft. Leben in Schlösser und Klöstern