Bypass Repeated Content

Einmaliges Ensemble in idyllischer Lage

Kloster und Schloss Bebenhausen

Erlebnistag im Kloster 2019, Über Grenzen hinweg; Illustration: JUNG:Kommunikation
Aktionstag für Familien am 13. Oktober 2019

Erlebnistag im Kloster

Am 13. Oktober ist es soweit: Zahlreiche mittelalterliche und barocke Klöster der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und das Kloster Bronnbach öffnen am Erlebnistag im Kloster ihre Pforten und locken mit einem umfangreichen Programm für die ganze Familie zum Thema „Über Grenzen hinweg“.

Kloster und Schloss Bebenhausen, Kreuzgang, Nordflügel; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Rose Hajdu

Der Kreuzgang im Nordflügel des Klosters Bebenhausen.

Das Alltagsleben im Kloster wird lebendig

Der diesjährige Erlebnistag im Kloster steht unter dem Motto „Über Grenzen hinweg“. Passend zum Themenjahr bieten die mittelalterlichen und barocken Klöster der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am 13. Oktober 2019 ein Event für Familien mit abwechslungsreichem Programm. Bei interessanten Sonderführungen für Groß und Klein wird das damalige Alltagsleben im Kloster wieder lebendig. In Kloster und Schloss Bebenhausen kann man mit Aurelius und Bernardus, zwei Mönchen aus dem Jahr 1528, eine Zeitreise machen oder seine Kreativität in einer Bastelwerkstatt beweisen.

Kloster Maulbronn, Stiftungstafel um 1450, Zisterzienser beim Bau der Kirche; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arnim Weischer

Zisterzienser beim Bau der Klosterkirche in Maulbronn.

Ein Erlebnis für Groß und Klein

Unter dem Motto „Über Grenzen hinweg“ gibt es viel zu entdecken: Wie haben die Mönche gelebt? Wie oft haben sie gebetet? Was verbindet die Klöster mit Frankreich? Beim Erlebnistag im Kloster können Besucher in die Welt der Mönche eintauchen und deren Alltag im Kloster kennenlernen. Ob eine barocke Klosteranlage oder eine romantische Klosterruine, ob streng mittelalterliche Kammern oder prächtige Festsäle – die Bandbreite an Eindrücken ist groß.

Kloster Bebenhausen, Kräutergarten; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Angela Hammer
Kloster und Schloss Bebenhausen, Außen, Abtshaus; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Janna Almeida

Zeitweise lebten bis zu 80 Zisterziensermönche und 130 Laienbrüder in Kloster Bebenhausen.

Informationen und Programm in Kloster und Schloss Bebenhausen

Termin

Sonntag, 13. Oktober 2019

Veranstaltungsort

Kloster und Schloss Bebenhausen
Im Schloss
72074 Tübingen-Bebenhausen

Information und Anmeldung

Kloster und Schloss Bebenhausen
Im Schloss
72074 Tübingen-Bebenhausen

Leben wie ein Mönch im Mittelalter

Sonderführung für Kinder ab 6 Jahren
11.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 15.30 Uhr

In Mönchskutten gehüllt gehen die Kinder auf eine spannende Entdeckungstour durch das Kloster und erleben so, wie sich die Mönche vor mehr als 800 Jahren in ihrem Kloster gefühlt haben. Wie mag es wohl gewesen sein, auf dem Boden zu schlafen, wo haben sich die Mönche gewaschen, was und wie oft durften sie am Tage essen und wie oft haben sie gebetet? In dieser Führung wird der Tagesablauf eines Zisterziensermönches nachvollzogen und nebenbei alle diese und viele weitere Fragen geklärt. Außerdem lernen die Kinder die Zeichensprache der Mönche kennen, denn das Reden im Kloster war strengstens untersagt.
Preis: pro Kind 4,00 €
Anmeldung erforderlich.

„Mittelalterliche Schreibstube“ im Heuhaus

Kreativer Bastelspaß & Mitmachaktion für Kinder & Familien
11.00 – 17.00 Uhr

Wertvolle Handschriften wurden in den Schreibstuben eines Klosters hergestellt – im Skriptorium. Talentierte Mönche des Klosters schrieben und malten tagtäglich an den Seiten für Handschriften, deren Herstellung sehr aufwendig war. Welche Materialien für Farben und Tinten benutzt, wie sie hergestellt wurden und wie Bücher entstanden sind, erfahren die Kinder in unserer „Schreibstube“. Mit Federkiel, Tinte und selbst gemischten Farben nach mittelalterlichen Rezepten können sie eigene Schreibversuche machen und wie die Mönche alte Schriften kopieren. Auch ein Bücherwurm aus Leder kann hergestellt werden. Die ganz kleinen Besucher dürfen am Maltisch kreativ werden.
Dauer: durchgehend
Preis: kostenlos
Anmeldung nicht erforderlich.

Bewirtung am Bebenhäuser Backhaus

Bewirtung am Bebenhäuser Backhaus
12.00 – 15.00 Uhr

Für das leibliche Wohl sorgt der Bebenhäuser Verein, der das Backhaus anheizt, um schwäbische Flammkuchen (Dinnete) zu backen. Am Nachmittag gibt es Hefezopf und Kaffee.

Klosterführung mit Aurelius & Bernardus

Kurzführung durch das Kloster
12.00 – 13.00 Uhr
15.00 – 16.00 Uhr

Aurelius & Bernardus, zwei Mönche aus dem Kloster Bebenhausen des Jahres 1528, nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise. Dabei geht es um handfeste Alltagsfragen. Wie oft wird in der Kirche gebetet? Wann stehen die Mönche auf? Was gibt’s zu essen? Im Kreuzgang gilt Schweigegebot – eine ungewohnte Erfahrung für heutige Menschen.
Preis: Erwachsene 7,00 €, Ermäßigte 3,50 €, Familien 17,50 €
Anmeldung nicht erforderlich.

Die Zisterzienser

Sonderführung zum Jubiläum & Jahresmotto
13.00 - 15.00 Uhr

An einer abgelegenen Stelle in Burgund entstand vor 900 Jahren ein neues Kloster, der Ursprung des Ordens der Zisterzienser. Was war das für ein Orden? Wer hat ihn geprägt? Was waren die organisatorischen und spirituellen Grundlagen seiner Gemeinschaft? Wie die Ursprünge in Frankreich das Leben in Bebenhausen bestimmten und was hiervon noch heute zu sehen ist – das erfährt man bei dieser Führung.
Preis: Erwachsene 9,00 €, Ermäßigte 4,50 €, Familien 22,50 €
Anmeldung erforderlich.

Das Ideal vom einfachen Klosterleben

Sonderführung durch das Außengelände
16.30 – 18.00 Uhr

Viel mehr als Kirche und Gebet: Ein Kloster war ein komplexer Organismus, verband Alltag und Wirtschaften mit dem geistlichen Leben. Wie das funktionierte, spiegelt sich bis heute in den Bauten von Bebenhausen. Bei diesem Rundgang durch die Klosteranlage erlebt man neben dem eigentlichen Klosterbereich den Fischweiher, die klösterlichen Wehrmauern, die Schreibstube, das Krankenhaus, verschiedene Werkstätten und den Friedhof.
Preis: Erwachsene 9,00 €, Ermäßigte 4,50 €, Familien 22,50 €
Anmeldung erforderlich. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung erforderlich.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Erlebnistags im Kloster

Aktionstag für Familien am 13. Oktober 2019