Bypass Repeated Content

Einmaliges Ensemble in idyllischer Lage

Kloster und Schloss Bebenhausen

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Kloster und Schloss Bebenhausen aus den vergangenen Monaten.

33 Treffer
Kloster und Schloss Bebenhausen

Montag, 11. November 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Welttag der Studierenden: Freier Eintritt für Studentinnen und Studenten am 17.11.

Die großen Klöster waren immer Orte der Bildung: Das ist für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Anlass, am „Welttag der Studierenden“ alle, die im Studium sind, zum kostenlosen Besuch in Kloster Bebenhausen einzuladen. Wer am 17. November mit einem entsprechenden Ausweis an die Klosterkasse kommt, kann das ehemalige Zisterzienserkloster kostenlos erleben. Viele weitere Monumente im Land machen an diesem Tag mit: Alle beteiligten Schlösser und Klöster findet man unter www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Freitag, 8. November 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Klingendes Kloster“: Chöre singen im Kloster zum 1. Advent

Am 30. November klingt das Kloster: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg haben den 1. Advent zum Anlass genommen, Chöre aus der Region zum Singen ins einstige Zisterzienserkloster Bebenhausen einzuladen. Sieben Chöre treten auf am Samstag des ersten Adventswochenendes zwischen 13 und 16.30 Uhr. Angelegt ist das „Klingende Kloster“ als adventlicher Klangspaziergang durch Kloster Bebenhausen: An ganz unterschiedlichen Orten im Kloster singen die Chöre – und beim Umhergehen erlebt man immer wieder andere Klänge.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Donnerstag, 31. Oktober 2019 | Allgemeines

UNESCO-Welterbe Shuri, Japan: Staatliche Schlösser und Gärten in Solidarität

Der Brand der Burg Shuri in Japan, UNESCO-Weltkulturerbe, löst bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Betroffenheit aus. „Shuri ist erst in den 90er-Jahren wieder vollständig nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wiedererstanden“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. „Das ist vergleichbar mit Schloss Bruchsal. Dass nun das gerade wieder glänzend rekonstruierte UNESCO-Denkmal brennt, löst bei uns allen großes Mitgefühl aus.“

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Freitag, 25. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Staatliche Schlösser und Gärten nominiert als „Europäische Kulturmarke des Jahres“

Aus 105 Konkurrenten ausgewählt: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind für den renommierten Preis „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“ nominiert. „Das ist eine Bestätigung dafür, dass die historischen Monumente des Landes sich im Spitzenfeld des europäischen Kulturtourismus bewegen“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. Die Auszeichnung wird am 7. November bei einer Gala im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen verliehen.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Montag, 7. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Klingendes Kloster“: Chöre singen im Kloster zum 1. Advent

Es ist eine Premiere – und eine, die man sich kaum passender vorstellen könnte für Kloster Bebenhausen. Am 30.11., am Samstag des ersten Adventswochenendes, singen von 13 bis 16.30 Uhr sieben Chöre aus der Region im einstigen Zisterzienser-Kloster. Angelegt ist das „Klingende Kloster“ als adventlicher Klangspaziergang durch das Kloster: Die sieben Chöre singen an ganz unterschiedlichen Orten im Kloster und beim Umhergehen erlebt man immer wieder andere Klänge.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Donnerstag, 3. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Schöntal und Kloster Großcomburg

„Über Grenzen“ lautet das Motto beim diesjährigen „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober. Die Großcomburg präsentiert sich dabei in einer besonderen Führung als Kloster mit großer ritterlicher Tradition. Kloster Schöntal öffnet unbekannte Räume und zeigt, wie weitreichend vernetzt man hier einst war – dank der guten Kommunikation im Zisterzienserorden. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Dienstag, 1. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Lorch mit Kürbisfest

Über 900 Jahre alt und höchst lebendig: Kloster Lorch ist beim diesjährigen „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober wieder mit einem besonders vielfältigen Programm dabei. Führungen und thematische Rundgänge, gregorianischer Gesang, Imkersprechstunden und Greifvogelschau – wie immer ist das Angebot in der einstigen Staufergrablege besonders attraktiv auch für Familien. Zudem findet in Kloster Lorch das große Kürbisfest statt, das immer am zweiten Oktobersonntag viele Menschen anzieht. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | und weitere

Dienstag, 1. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Schussenried

Führungen im einstigen Prämonstratenserkloster, ein Besuch in der aktuellen Ausstellung „Duckomenta“, Bastelaktionen für Kinder: Auch Kloster Schussenried macht mit beim „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober. Besonderes Highlight und eine Rarität: In der ehemaligen Klosterkirche St. Magnus sind die barocken „Heiligen Leiber“ zu sehen. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht