Deutsch-französischer Abend APÉRO LITTÉRAIRE

Symbol für Veranstaltungen
Kloster und Schloss Bebenhausen
Veranstaltung
Referent: In Kooperation mit dem Institut Français Tübingen
Termin: Freitag, 03.05.2019, 18:00

Führung – Lesung – französische Gaumenfreuden
Der deutsch-französische Abend  beginnt um 18.00 Uhr mit einer Kurzführung im Kloster zum Thema „Unter französischer Besatzung – der Landtag in Bebenhausen“ – Wie aus Feinden schließlich Freunde wurden. Die Führung ist in deutscher Sprache.
Um 19 Uhr startet die Lesung im Grünen Saal des ehemaligen Jagdschlosses Bebenhausen. Christiane Vogel und Lara Stöffler lesen aus  „Was ist das? / Deutschland à la française“ von Pascale Hugues.  In deutscher und französischer Sprache.
Abgerundet wird der Abend mit französischen Gaumenfreuden vom Feinkostcaterer "Tartes Cézanne" in Tübingen. Bei gutem Wetter findet die Pause mit Verzehr  im Freien, direkt unter der Linde und bei schlechtem Wetter in der Kutscherhalle statt.

Pascale Hugues ist Französin und lebt seit vielen Jahren in Berlin. In Deutschland à la française schreibt sie über den Alltag; die Sprache und die Mentalität in diesem Land, das ihr nahe und zugleich immer noch ein bisschen fremd ist. Sie schaut auf das ganz Kleine und sieht darin das ganz Grosse. Neugierig flaniert sie durch die Straßen und Parks, lauscht den Gesprächen und erforscht die Eigenheiten beiderseits des Rheins.
Ein kluges, kenntnisreiches, humorvolles Buch aus der Sicht einer Autorin, die in zwei Welten zuhause ist, beide liebt - und mit scharfem Blick beobachtet.

Service

Adresse

Kloster und Schloss Bebenhausen
Im Schloss
72074 Tübingen-Bebenhausen

Information und Anmeldung

Infozentrum Kloster und Schloss Bebenhausen
Telefon +49(0)70 71.6 02-8 02
Telefax +49(0)70 71.6 02-8 03
info@kloster-bebenhausen.de

Kartenverkauf

Infozentrum / Kasse

Treffpunkt

Infozentrum / Kasse

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 30 Personen

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 180,00 €, jede weitere Person 9,00 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 9,00 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Veranstaltung gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 3G-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.