Wir berichten über uns Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Kloster und Schloss Bebenhausen aus den vergangenen Monaten.


38 Treffer

Kloster und Schloss Bebenhausen

Freitag, 9. Juli 2021 | Allgemeines

16. Juli 1946: Charlotte von Württemberg, die letzte Königin von Württemberg, stirbt

Am 16. Juli 1946, vor 74 Jahren, starb Königin Charlotte von Württemberg. Sie war die zweite Frau von Wilhelm II. von Württemberg. Nach 1918 zog sie sich gemeinsam mit ihrem Mann nach Bebenhausen zurück. Hier lebte die letzte Königin von Württemberg bis zu ihrem Tod. Sie war eine Frau mit vielen modernen Interessen. Ihr wohltätiges Wirken verschaffte ihr großes Ansehen und blieb bei der Bevölkerung in Bebenhausen in Erinnerung – bis heute.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 6. Juli 2021 | Allgemeines

Extremwetter-Situationen – zukünftige Herausforderungen für Kulturdenkmäler

Schwere Schäden haben die Gewitter und Orkane der letzten Woche hinterlassen. Und obwohl die großen Schlossgärten in der Obhut der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg nicht in den Zentren des Sturms lagen, zeichnet sich auch hier deutlich ab: Der Klimawandel bringt nicht nur durch zunehmende Hitze und Trockenheit neue Herausforderungen. Auch die häufigeren Extremwetterlagen bedeuten neue Aufgaben – und mehr Aufwand.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Freitag, 2. Juli 2021 | Sonstige Veranstaltungen

„Mit dem Blick fürs Detail“ – Zeichenworkshop am 6. und 7. August

Am 6. und 7. August wird Kloster Bebenhausen zum „Sujet“, zum Motiv von Hobbykünstlerinnen und Hobbykünstlern: Nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr bietet die Schlossverwaltung Bebenhausen einen weiteren Zeichenworkshop mit dem Tübinger Künstler Martin Alber an. Unter dem Titel „Mit dem Blick fürs Detail“ widmen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klosteranlage, ihrer Architektur und den verborgenen Details. Eine verbindliche Anmeldung zum Zeichenworkshop ist bei der Schlossverwaltung Bebenhausen erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Montag, 21. Juni 2021 | Allgemeines

„Erweise dich als Schale, nicht als Kanal“ –eine Woche in Stille und Achtsamkeit üben

Vom 16. bis 20. August veranstaltet die Schlossverwaltung Bebenhausen eine Meditations- und Achtsamkeitswoche: Unter dem Titel „Erweise dich als Schale, nicht als Kanal“ werden die Klausur und der lichtdurchflutete Kreuzgang der einstigen Zisterzienserabtei zu einer Oase der Stille, des Innehaltens und Nachdenkens. Jeweils morgen und abends, außerhalb der regulären Öffnungszeiten, wird der renommierte Achtsamkeitstrainer Markus Zeh aus Tübingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Achtsamkeit schulen. Eine verbindliche Anmeldung zur Meditationswoche ist bei der Schlossverwaltung Bebenhausen erforderlich.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Freitag, 18. Juni 2021 | Allgemeines

24. Juni 1499: Johannes Brenz, „Luthers Mann in Süddeutschland“, wird geboren

Johannes Brenz ist eine der wichtigsten Köpfe der württembergischen Geschichte. In Kloster Bebenhausen richtete er eine Klosterschule ein – eine der bedeutendsten Bildungseinrichtungen Württembergs für rund 250 Jahre. Am 24. Juni 1499, genau vor 522 Jahren, wurde der Reformator geboren.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Montag, 31. Mai 2021 | Allgemeines

4. Juni 1875: Todestag von Eduard Mörike, schwäbischer Dichter und Pfarrer

Der 4. Juni 1875 ist der Todestag von Eduard Mörike. Der schwäbische Dichter und Pfarrer besuchte Kloster Bebenhausen insgesamt dreimal. Mit dem Gedichtzyklus „Bilder aus Bebenhausen“ setzte er dem ehemaligen Zisterzienserkloster ein lyrisches Denkmal.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Freitag, 28. Mai 2021 | Allgemeines

3. Juni 1947: Im Kloster Bebenhausen tagt der neu gewählte Landtag

Mit dem Ende der Nazi-Diktatur ging es auch im deutschen Südwesten um den politischen Wiederaufbau. Ein bedeutender Schritt war dabei die Zusammenkunft des neugewählten Landtags von Württemberg-Hohenzollern am 3. Juni 1947. Das Kloster Bebenhausen bot dem Parlament, bis zu seiner Auflösung fünf Jahre später, eine ehrwürdige Bleibe.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Mittwoch, 19. Mai 2021 | Allgemeines

Inzidenz sinkt: Kloster Bebenhausen und Schloss Urach öffnen am 22. Mai wieder

Nachdem der Inzidenzwert in den Landkreisen Tübingen und Reutlingen an fünf Tagen in Folge unter 100 gesunken ist, können gleich zwei Monumente am 22. Mai wieder ihre Tore öffnen: Kloster Bebenhausen und das Residenzschloss Urach.

Detailansicht